YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Sehr geehrte Bundesregierung,

hier ist unsere Antwort auf Ihre Videos, die Sie unter dem Hashtag #besonderehelden ins Netz gestellt haben.
Den Kerngedanken, den Sie mit diesen Videos vermitteln wollen, der ist uns bewusst, der ist unbestritten und in diesen Zeiten mag „social distancing“ durchaus eine Lösung gegen das Corona-Virus sein.

Welche Botschaften Sie aber unterschwellig mit diesen Videos vermitteln, ist um es deutlich zu sagen: Eine wirkliche Katastrophe.

Mit Inaktivität, schlechter Ernährung und zuckerhaltigen Getränken die Zeit faul auf dem Sofa zu verbringen und die Pandemie als Held zu bekämpfen? Diese Aussage empfinden wir als blanken Hohn!

So wird jedes Immunsystem geschwächt und anfällig gegenüber aller Arten von Krankheiten und Viren!

Über 50% unserer Bevölkerung weisen einen BMI von 25 und höher auf. Dies bedeutet, dass schon jetzt mehr als die Hälfte in unserem Land übergewichtig und fettleibig sind. Diese Tatsache wird in den kommenden Jahren das Gesundheitssystem zunehmend belasten.

Mit „social distancing“ möchte die Regierung und gerade unser Gesundheitsminister Herr Jens Spahn doch die 30 bis 40 Prozent der Bevölkerung schützen, die zur Risikogruppe gehören. Anstatt diese zu schützen, vergrößern Sie diese Gruppe noch – wir meinen wissentlich!

Der gesamte INJOY-Verbund warnt seit dem 1. Lockdown vor den fatalen gesundheitlichen Nebenwirkungen und Kollateralschäden, welche ein Lockdown mit sich bringt. So zeigen erste Studien, dass durch die große Angst vor Corona, Arztbesuche vernachlässigt wurden, Inaktivität gefördert wurde und so andere Erkrankungen wie z.B. Herzinfarkte drastisch zugenommen haben.

Die Folgen durch eine verspätete Behandlung bei akuten Notfällen, bei psychischen Belastungen, einer Verschlimmerung von Krankheiten wie z.B. Typ 2 Diabetes, Rückenleiden, Bluthochdruck etc. oder auch die immensen Folgen bei allen Altersschichten von Kindern bis hin zu Senioren durch Sarkopenie, werden unsere Gesellschaft noch in den kommenden Jahren begleiten.

Wir haben in den vergangenen Jahren zusammen mit unserem wissenschaftlichen Beirat bewiesen, wie nachhaltig wissenschaftlich qualifiziertes Muskeltraining (WQM) für das Immunsystem ist und welche zahlreichen positiven Effekte Muskeltraining mit sich bringt.

Deshalb sehen sie uns nicht als Teil des Problems, sondern sehen sie uns als Teil der Lösung!

Sportliche Grüße

Das gesamte Team vom INJOYmed Müllheim