Wir laden ein zu den Osteoporose-Beratungswochen! (19.10.-25.10.2020)
Denn: Starke Knochen durch Krafttraining beugen Osteoporose vor.

Liebe Mitglieder und Freunde, unsere Knochen werden nur stark und belastbar, wenn sie regelmäßig gefordert werden. Und nicht etwa mit Spritzen oder Heilmitteln, sondern mit Muskeltraining.
Denn Muskeltraining:

  • baut Muskeln auf und stärkt die Muskelkraft
  • verbessert die Muskelausdauer
  • aktiviert den Knochenstoffwechsel
  • bremst den Abbau von Knochensubstanz
  • fördert den Aufbau von Knochensubstanz
  • unterstützt die Beweglichkeit und Gelenke
  • verbessert die Koordinationsfähigkeit
  • sorgt für ein besseres Gleichgewicht und
  • schult die Reaktionsfähigkeit

Somit baust du mit Krafttraining gesunde, starke Muskeln auf und erhöhst die Knochenmasse und -festigkeit. Muskeln üben Zug und Druck auf das Skelett aus. Wenn Kräfte auf den Knochen einwirken, wird mehr Gewebe gebildet. Der Durchmesser der Knochenstrukturen steigt. Das heißt, die Muskeln bestimmen, wie stabil unser Skelettsystem ist.

Ein regelmäßiges und systematisches Krafttraining ist in jungen Jahren vorbeugend zu empfehlen. Hingegen bewirkt Krafttraining bei Osteoporose- Patienten:

• deutliche Minderung körperlicher Beschwerden

• Verbesserung von Haltung und Stabilität und Sturzprophylaxe

Kommt am 21.10.2020 um 18:30 vorbei und wir geben euch 7 Tipps für das Training und den Alltag, um Osteoporose vorzubeugen!

Reservier‘ dir JETZT den Platz unter 07631 170530 (Teilnehmerzahl ist begrenzt)

 – euer INJOYmed Müllheim Team